1 / 10

Was sieht man im Video?

Spiel das Video ab, ohne auf den Text zu achten. Wo sieht man EINSHOCH6? Wähl alle richtigen Antworten aus.

Manuskript

EINSHOCH6 in the house!
Wir waren ein Haufen junger Typen voller Tatendrang,
die völlig abgefahren, verrückt und einfach nicht zu halten waren.
So fuhren wir jahrelang immer nur der Nase lang
ein Leben auf der Autobahn, jeder will ein Autogramm.
Damit uns alle kennen, spielten wir nur Wettbewerbe,
denn wir wollten nicht nur gut, sondern auch die Besten werden.
Trotzdem litten wir vor jedem Gig an Lampenfieber,
doch das war der Grund, warum wir voller Energie waren.
Gewannen wieder und wieder, spielten im Fieber die Lieder,
deren Ablauf wir im Proberaum Monate trainiert haben.
Und als wir für die erste Aufnahme in Wien waren,
dachten wir, die Platte läuft natürlich gleich mit Video auf VIVA.

Die Scheibe ging raus, der Erfolg blieb dabei aus.
Doch ehrlich gesagt machte uns das nichts aus,
denn von allen Seiten wurden wir ja hochgelobt,
nur die Hip-Hop-Szene fand uns irgendwie doof.

Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?

Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?

Wir wurden älter und reifer, sahen Musik mit andern Augen,
trafen Menschen, die uns weiterhalfen, weil sie an uns glaubten.
Gaben Interviews im Radio, Fernsehen und der Zeitung –
drei Typen, die gern rappen, nur mit klassischer Begleitung.
Wir waren Gewinner, Frauen wollten mit aufs Zimmer.
Immer Party bis zum Morgengrauen, ohne sich aufs Ohr zu hauen.
Einchecken, soundchecken, aufrappen, auschecken,
Kaffee rein, weiter geht’s, nächste Stadt, aufwecken.
Es wurde immer besser, größer und fetter,
tourten durch ganz Europa, spielten live mit Orchester.
Doch das Schicksal hatte mit uns leider andere Pläne.
So sollte einer von uns nicht das zweite Album erleben.
Keiner konnte es kommen sehen,
eine Zeit voller Kummer und Tränen.
Wer weiß, wo wir morgen stehen?
Doch es muss immer weitergehen.

Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?

Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?

Es wurde stiller um uns, und die Zeit blieb stehen.
Wussten nicht, ob wir den Weg zusammen weitergehen.
Wir sahen Bands, die sich auflösen, Musiker, die sich trennen.
Wir brauchten neuen Input, darum gingen wir auf jede Jam.
Rockten jedes Haus, die Leute flippten aus, es gab Applaus.
Und uns wurde klar, wir müssen wieder auf die Bühne rauf.
Sind noch dieselben Jungs, leben noch denselben Traum:
dicke Beats, Fame, Geld und Frauen.
EINSHOCH6
Track für Track, Track für Track,
Hektik, Lärm und Beats.
Wollt ihr sonst noch was? Wollt ihr sonst noch was?
Brust raus, Bauch rein,
Klassik mit Rap.
Um vorn anzukommen, muss man seine Glieder bewegen.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind?
Jeder Tag ist ein Neubeginn.
Wer weiß schon heute, wo wir morgen sind,
wenn morgen wieder alles neu beginnt?

Man sieht EINSHOCH6 ...

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 10